OK
21.12.2017

Tomson, Mergner und Kröger sind Autoren der Neuauflage des Böhme/Biela/Tomson


Die 26. Ausgabe des Handbuchs Böhme/Biela/Tomson „Kraftverkehrs-Haftpflicht-Schäden“ ist aktuell erschienen. Mit dieser Auflage hat BLD-Partner Christian Tomson, MBL, die Aufgaben des verantwortlichen Autors von Anno Biela übernommen. Neue Autoren des Handbuchs sind zudem die BLD-Partner Dr. Tobias Mergner und Oliver Kröger.

Das Handbuch bietet ein praxisorientiertes, umfassendes und hoch aktuelles Nachschlagewerk für die Bearbeitung und Beurteilung von Kraftfahrt-Haftpflicht-Schäden. Rechtsprechung und Gesetzgebung bis August 2017 sind berücksichtigt. So bezieht das Werk die AKB 2015, das Gesetz zur Einführung eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld und eine Aktualisierung der Kapitalisierungstabellen auf der Basis der Sterbetafel 2013/2015 ein. Ebenfalls wurde die Rechtsprechung des BGH zum „Betrieb“ im Sinne von § 7 StVG, die Mithaftung bei fehlenden Schutzvorrichtungen wie z. B. einem Fahrradhelm, die Fälle der Anhängerhaftung oder die relevante aktuelle Rechtsprechung des EuGH zu Auslandsschäden und die Neufassung der EuGVVO (Brüssel Ia-Verordnung) berücksichtigt.

Nähere Informationen zur Neuauflage des Böhme/Biela/Tomson – Kraftverkehrs-Haftpflicht-Schäden finden Sie hier >>