OK
27.06.2018

Aufsatz von Günther zu Smart Home


Im aktuellen Heft von s+s report 2018, 36 ff. befasst sich BLD-Partner Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther mit Deckungsfragen eines Smart Home. Hierbei thematisiert er insbesondere die subjektiven Risikoausschlüsse wie Sicherheitsobliegenheiten, Gefahrerhöhung und die Herbeiführung des Versicherungsfalls. Seine Ausführungen beinhalten auch Hinweise auf Ergänzungen und Anpassungen der Wordings, die aus Sicht des Autors sinnvoll wären.

Den Beitrag im s+s report 02/2018, Juni 2018, VdS Schadenverhütung GmbH, finden Sie hier >>