OK
04.09.2018

2. BLD-Meeting Neue Technologien


Veranstaltungsdatum:
25.09.2018

Veranstaltungsort:

BLD Bach Langheid Dallmayr
Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
14.00 Uhr

Nachdem im vergangenen Jahr das von uns gegründete Neue Technologien Zentrum und unser erstes BLD-Meeting Neue Technologien auf großes Interesse gestoßen sind, findet unser 2. BLD-Meeting Neue Technologien am 25. September 2018 ab 14 Uhr wieder in unseren Kölner Kanzleiräumen statt.

In unserem Neue Technologien Zentrum verbinden wir alle Themen rund um die Digitalisierung und den Einsatz neuer Technologien, die für Versicherer von Relevanz sind. Hierzu zählen insbesondere Autonomes Fahren, Industrie 4.0, Cyber, Smart Home, Neue Energien und die Digitalisierung von Versicherungsunternehmen.
Weitere Informationen zum NTZ >>

Wie bereits im letzten Jahr präsentieren unsere Vorträge aus den verschiedenen Fachbereichen aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen. Themenschwerpunkte unseres 2. BLD-Meetings Neue Technologien werden in den Bereichen Digitalisierung von Versicherungsunternehmen, Cyber und Autonomes Fahren gesetzt.

So beschäftigen wir uns mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung und dem mit ihr einhergehenden neuen Bundesdatenschutzgesetz – nicht nur im Hinblick auf Risiken für Versicherungsnehmer oder Unternehmen, sondern vor allem auch als organisatorische und rechtliche Herausforderung für Versicherer und mit ihnen kooperierende Dienstleister und Vermittler selbst.

Das Thema Cyber ist weiter allgegenwärtig, sowohl was bereits etablierte als auch eine Vielzahl neuer und spezialisierter Versicherungsprodukte betrifft. Zudem steigt die Zahl der Schadenfälle. Diese Entwicklung möchten wir aufgreifen, um Ihnen unsere bisherigen Erfahrungen zu präsentieren und – bewusst „über den Tellerrand“ schauend – spartenübergreifend die Bedeutung von Schadenkonstellationen vorzustellen.

Schließlich werden wir uns dem Thema des Autonomen und Vernetzten Fahrens widmen, das derzeit Haftungs- und Versicherungsexperten weltweit intensiv beschäftigt. Neben klassischen (produkt-)haftungsrechtlichen Fragen werden auch datenschutz- und versicherungsrechtliche Lösungsansätze aus nationaler und internationaler Sicht dargestellt.

Gegen 17 Uhr lassen wir das Meeting mit Blick auf den Dom, Kölsch und einem kleinen Imbiss ausklingen.


ANMELDUNG 
Bitte melden Sie sich sowie Ihre Kolleginnen und Kollegen bis zum 18. September 2018 über unser Anmeldeformular an.
Zur Anmeldung >>


KONTAKT
Sarah Lampe (BLD Veranstaltungen)
Tel 0221 944027-848 | Fax 0221 944027-973
veranstaltung@bld.de