OK
01.12.2015

01. Dezember 2015: Tomson und Kröger referieren zum Kraftfahrt-Sachschaden


Veranstaltungsdatum:
01.12.2015

Veranstaltungsort:

Hotel Hilton Cologne
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:

09.30 Uhr


Das VersicherungsForum wird sich am 01. Dezember 2015 in Köln mit "Problemschwerpunkten beim Kraftfahrt-Sachschaden" beschäftigen.

Unter der Leitung von BLD-Partner Christian Tomson, MBL, gehen die Referenten, neben Tomson u. a. auch BLD-Partner Oliver Kröger, insbesondere auf die für den Bereich des Kraftfahrt-Sachschadens wichtigen Entscheidungen des BGH sowie der Land- und Oberlandesgerichte des letzten Jahres ein.

Unter anderem wird es um die Wirksamkeit der Abtretung einer Forderung auf Erstattung von Sachverständigenkosten durch einen Sachverständigen an ein Factoring-Unternehmen gehen, außerdem um die Höhe von Sachverständigenkosten und die Frage, ob Gerichte Nebenkosten deckeln können. Beim Thema Restwert steht im Vordergrund, ob der Geschädigte vor Veräußerung des verunfallten Fahrzeugs dem Versicherer des Schädigers die Möglichkeit geben muss, ein höheres Restwertangebot zu unterbreiten, und ob der gegnerische Haftpflichtversicherer verpflichtet ist, die Verwertung des Unfallfahrzeugs selbst zu übernehmen.

Daneben wird die Abrechnung des Fahrzeugschadens ein Schwerpunkt der Veranstaltung sein: Fälle mit geschätzten Reparaturkosten über 130 % des Wiederbeschaffungswertes, Möglichkeiten der Eigen- und Teilreparatur und die Bedeutung der Sechsmonatsfrist.

Weitere Informationen zum geplanten Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung für diese Veranstaltung finden Sie hier.