OK
06.12.2017

06. Dezember 2017: Beyer und Britz zur Digitalisierung in der Personenversicherung


Veranstaltungsdatum:
06.12.2017

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Ein Seminar des VersicherungsForum befasst sich am 06. Dezember 2017 in Köln mit den rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen der Digitalisierung.

Gerade im Bereich der Personenversicherung stellen die zu beachtenden datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen hohe Anforderungen an Versicherungsunternehmen. Beginnend mit den Rechtsfragen beim Abschluss von Versicherungsverträgen und den Herausforderungen bei der Kundenberatung widmet sich das VersicherungsForum ferner den datenschutzrechtlichen Informationspflichten und Auskunftsrechten, die momentan durch die EU-Datenschutzgrundverordnung EU 2016/679 und deren Implementierung in deutsches Recht Veränderungen unterworfen sind.

BLD-Partner Dr. Alexander Beyer geht in seinem Vortrag auf spezifische Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Schutz der (sensiblen) Daten der Versicherungsnehmer ein. Den Blick richtet er insbesondere auf die Anforderungen für Versicherungsunternehmen bei der Einholung von Einwilligungserklärungen, Outsourcing, Cloudlösungen und dem Geheimnisschutz durch die Neufassung des § 203 StGB. Abschließend widmet sich das Seminar den aufsichts- und versicherungsvertragsrechtlichen Möglichkeiten der leistungsbezogenen Verwendung personenbezogener Daten in Versicherungsverträgen.

Die Leitung und Moderation des Tagesseminars übernimmt BLD-Partner Dr. Tobias Britz.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>