OK
05.12.2018

05. Dezember 2018: Wilmes leitet Tagung zur Krankentagegeldversicherung


Veranstaltungsdatum:
05.12.2018

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Unter der Leitung und Moderation von BLD-Partner Jan Wilmes findet am 05. Dezember 2018 in Köln die Veranstaltung des VersicherungsForums zur Krankentagegeldversicherung statt. Themenschwerpunkte des Seminars bilden die aktuellen Rechtsentwicklungen in der Krankentagegeldversicherung, Fragen der Regulierungspraxis sowie inhaltliche und methodische Aspekte der ärztlich-gutachterlichen Sicht.

Der erste Veranstaltungsteil, der sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen beschäftigt, bietet Erläuterungen zu Anwendungsfragen für Krankentagegeld während der Mutterschutzfristen. Außerdem werden die nach dem Urteil des BGH vom 06. Juli 2016 notwendig gewordenen Änderungen der Regelungen zum Nettoeinkommen sowie aktuelle obergerichtliche Entscheidungen zu den Themengebieten Arbeitsunfähigkeit, Berufsunfähigkeit und Beendigungstatbestände wie Altersgrenze / Altersrente oder Berufsunfähigkeitsrente erörtert. Aus Anlass des nahenden Brexits gehen die Referenten ferner auf Aspekte des Krankentagegelds mit Auslandsbezug ein.

Im medizinischen Teil der Seminars liegt der Fokus auf der Transplantationsmedizin und der in diesem Zusammenhang auftretenden Problematik der Wartelisten. Anforderungen an die Berufsbilder sowie die Bedeutung der zeitlichen Verläufe der Leistungsbilder gerade bei psychisch Erkrankten stehen außerdem auf dem Veranstaltungsprogramm. Abgerundet wird es durch die Beantwortung der Frage, ob ein Versicherter, der psychotherapeutisch behandelt wird, automatisch arbeitsunfähig im Sinne der Versicherungsbedingungen ist.

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>