BLD Bach Langheid Dallmayr - Anwalt
OK
THOMAS MITTENDORF

Rechtsanwalt / Partner

Fachanwalt für Versicherungsrecht 


Karlstraße 10
80333 München
Tel
+49 89 545877-36
Fax
+49 89 545877-77
thomas.mittendorf@bld.de


SPRACHEN: Deutsch, Englisch



TÄTIGKEITSBEREICHE

  • Sachversicherung
  • Technische Versicherung
  • Regresse
  • Vermögensschadenhaftpflicht
  • D&O-Versicherung/Organhaftung
  • Luftfahrtversicherung
  • Produktentwicklung und -beratung
  • Betrugsabwehr
VITA

1988 – 1994 
Studium der Rechtswissenschaft, Universität Trier

1994 – 1996 
Rechtsreferendariat in Koblenz

1996 – 2002 
Rechtsanwalt bei BLD

2002 – 2006 
Leiter Schadenabteilung und Mitglied des Management-Teams, Hiscox AG  

2006 – 2007 
Leiter Schadenabteilung, Rechtsabteilung und Wording-Committee und Mitglied des Management-Teams, Prokurist, Hiscox AG
  
2007 – 2008 
European Claims Manager und Mitglied des European Management Teams, Hiscox Europe

seit 2008 
Partner bei BLD

Mitglied des BLD-Betrugsaufklärungszentrums

Lehrtätigkeit
  • seit 2010
    Lehrbeauftragter an der Hagen Law School für „Besonderheiten im Versicherungsprozess“ und „Versicherungsaufsichtsrecht“
  • 2002 - heute
    Gastdozent des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz für die Ausbildung der Rechtsreferendare
Publikationen
Vorträge
  • Neueste Rechtsprechung zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, 10. BLD-Meeting Vermögensschadenhaftung, Köln, 22. September 2016 
  • Aktuelle Fraud-Rechtsprechung in der Haftpflichtversicherung, 4. Meeting des BLD-Betrugsaufklärungszentrums, Köln, 06. September 2016
  • Erster oder letzter Tropfen in der LW-Versicherung, 11. BLD-Sachversicherungsmeeting, Köln und Frankfurt/M., 21. April 2016 und 03. Mai 2016
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Dubiosschäden in der Haftpflichtversicherung, Seminar "Betrugsbekämpfung in der Schadenversicherung", VersicherungsForum am 17. Februar 2016 in Köln
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung des Versicherungsvermittlers und des Anlageberaters und Bewertung der Haftungsverschärfungen durch die jüngere Gesetzgebung, 9. BLD-Meeting Vermögensschadenhaftpflicht am 09. Juni 2015 in Köln und 11. Juni 2015 in München
  • Ein fassettenreicher Fall aus der Praxis – Anwendung des VVG im "Swingerclub", IV. Kölner Betrugsforum – Sachversicherung, 15. April 2015 in Köln
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung von Anlageberatern, 8. BLD-Meeting Vermögensschadenhaftpflicht am 17. September 2014 in Köln und am 18. September 2014 in München
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, Fachtagung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) am 5. Juni 2014 in Köln
  • MesseKongress Schaden- und Leistungsmanagement, Congress Center Leipzig, April 2009, Thema: Hinweise für die schwierige Regulierung von Sachschäden im Ausland geben.
  • MesseKongress Schaden- und Leistungsmanagement, Congress Center Leipzig, April 2009, Thema: Lösungsvorschlage für die praktische Umsetzung des quotalen Leistungskürzungsrechts nach dem neuen VVG in der Schadenabteilung präsentieren.
  • BLD-Seminar, Die Haftung von Luftfahrtunternehmen, November 2008, Frankfurt, Thema: Die Haftung für Luftfahrzeugschäden beim Ground Handling; Die Wirkung des IATA Standard Ground Handling Agreement und die Behandlung durch deutsche Gerichte
  • IFF-Seminar, D&O Versicherungen, Oktober und November 2008, Düsseldorf und Frankfurt, Thema: Verschärfung des haftungsrechtlichen Umfelds in der Managerhaftung; Reichweite des Deckungsschutzes in der D&O-Versicherung
  • 8. MCC-Kongress, Innovatives Schadenmanagement 2007, November 2007, Köln, Thema: Schaden: Das unentdeckte Potential von Versicherern
  • EUROFORUM-Konferenz, Vermögensschaden-Haftpflicht März 2007, Oberursel, Thema: Schadenmanagement  der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung: Kostenfaktor oder Marketingstrategie? 
  • FORUM Institut für Management, 2. Lehrgang, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Juni/Juli 2004, Heidelberg
  • FORUM Institut für Management, 3-Wochen-Intensivlehrgang, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Oktober 2003, Heidelberg
  • 4. MCC-Kongress, Innovatives Schadenmanagement 2003, November 2003, Düsseldorf, Thema: Quo vadis Schaden? In den 70ern Stars, in den 80ern Kostenfaktor, in den 90ern IT-Spielwiese. Und morgen?
  • VersicherungsForum, Technische Möglichkeiten des Sachversicherers in der Schadenregulierung, April 2003, Köln, Thema: Der sinnvolle Einsatz technischer Sachverständiger in der Schadenregulierung aus rechtlicher Sicht
  • Versicherer-Schulung, im April 2002, München, Thema: Das neue Schuldrecht - Eine Zusammenstellung der für den Versicherer bedeutsamen änderungen
  • Versicherer-Schulung, im April 2002, München, Thema: Die neue ZPO - Eine Zusammenstellung der für den Versicherer bedeutsamen änderungen
  • Versicherer-Schulung, im April 2002, München, Thema: Neuere Rechtsprechung zum Sachversicherungsregress
  • Versicherer-Schulung, im Januar 2002, München, Thema: Die neue ZPO - Eine Zusammenstellung der für den Versicherer bedeutsamen änderungen
  • Versicherer-Schulung, im November 2001, München, Thema: Neuere Rechtsprechung zum Sachversicherungsregress
  • Versicherer-Schulung, im November 2000, München, Thema: Der Regress des Sachversicherers