BLD Bach Langheid Dallmayr - Anwalt
OK
BJÖRN SEITZ

Rechtsanwalt / Partner

Fachanwalt für Versicherungsrecht 


Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln
Tel
+49 221 944027-944
Fax
+49 221 944027-880
bjoern.seitz@bld.de


SPRACHEN: Deutsch, Englisch



TÄTIGKEITSBEREICHE

  • D&O-Versicherung/Organhaftung
  • E&O-Haftung/-versicherung
  • Vermögensschadenhaftpflicht
  • Vertrauensschadenversicherung
  • Produkthaftung und -sicherheit
  • Produktentwicklung und -beratung
  • Steuerrecht
  • Betrugsabwehr
  • Großschäden (national/international)
  • Filmversicherungen (Completion- und Revenue-Bond)
  • Anwalts- und Notarhaftung
  • Allgemeine Haftpflicht
VITA

1994 – 1999
Studium der Rechtswissenschaften, Universität Hamburg

2000 – 2002
Referendariat beim OLG Düsseldorf

2002 – 2003
Fachanwaltslehrgang für Steuerrecht bei Dr. Grannemann & von Fürstenberg

seit 2003
Anwalt bei BLD

seit 2006
Partner bei BLD

Lehrtätigkeit
  • seit 2008
    Dozent für die Aktuarausbildung an der Deutschen Aktuar Akademie zu Rechtsgrundlagen des Versicherungsrechts
Publikationen
Vorträge
  • Aufsichtsrechtliche Zulässigkeit der Versicherung von Geldbußen (zusammen mit RA Bastian Finkel), DGVH-Tag 2016 der Deutschen Gesellschaft für Vermögensschadenhaftpflicht e. V., Düsseldorf (15.11.2016)
  • Spannungsverhältnis zwischen Versicherer und Gesellschaft in der D&O-Versicherung - aus der Sicht der Praxis, 7. Hamburger Forum Haftpflichtversicherung, Hamburg (14.10.2016)
  • Schadenbearbeitung von VH-Massenverfahren, Köln (25.02.2016)
  • Die Haftung von Unternehmensleitern, Darmstadt (17.02.2016)
  • Haftungsszenarien für Organe bei der AG und GmbH, Köln (26.02.2015)
  • Die D&O-Versicherung – Grundlagen der Haftung und der Schadenbearbeitung, Köln (16.12.2014)
  • Cyber Risks – real or virtual, München (22.10.2014) 
  • Haftungsfalle unerkannte Insolvenz – Ein Bericht aus der Schadenwelt, 3. BLD-D&O-Meeting, Köln / München, Mai 2014
  • German D&O Market Developments – Liability exposures and insurance issues, München (04.10.2012)
  • Korruptionsbekämpfung in Deutschland und Europa, Frankfurt (21.03.2012)
  • Haftungsrisiken in Konzernstrukturen, Köln (20.10.2011)
  • Recent claims trends in D&O, liability exposures and insurance issues, München (07.06.2011)
  • Die Sockelverteidigung – Aktive Haftungsabwehr durch den Versicherer, GDV-Fachinformationsveranstaltung D&O-Versicherung, Köln (05.05.2011)
  • Aktive Haftungsabwehr in der D&O-Versicherung – die Sockelverteidigung!, EUROFORUM-Jahrestagung Haftpflicht 2011, Hamburg (06.01.2011)
  • Directors & Officers Haftung – Der Aufsichtsrat im Schadenfall, München (12.11.2010)
  • D&O im Schadenfall – Praktische Handhabe für das Verhalten im Schadenfall, München (29.10.2009)
  • Managerhaftung bei kommunalen und privaten Verkehrs- und Versorgungsunternehmen, 1. Deutscher Risikotag, Bremen (21.10.2008)
  • The new German insurance contract law - implications for insurers (panel discussion), London 2008
  • D&O unter neuem VVG, Euroforum Haftpflichttage 2008, Hamburg
  • Managerhaftung bei kommunalen und privaten Verkehrs- und Versorgungsunternehmen, München 2007
  • Geschäftsführerhaftung und D&O, Köln 2006 + Frankfurt 2007
  • Gesetz zur Neuordnung der einkommenssteuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen, Hamburg 2006
  • Neue Haftungsfelder des Steuerberaters und deren Deckung, Köln 2006
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen auf das Produktmanagement, DKM 2006, Dortmund
  • Produktentwicklung als Wettbewerbsvorteil und deren rechtliche Grenzen, DKM 2005, Dortmund