OK

Publikationen

 

Unserer Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte veröffentlichen regelmäßig in Kommentaren, Fachbüchern und Zeitschriften. Wir nehmen laufend Stellung zu aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Praxis und nehmen so aktiv an der Entwicklung des Haftungs- und Versicherungsrechts teil.

 

 

Die neuesten Veröffentlichungen unserer Praxis sind:

 

Dr. Joachim Grote / Dr. Alexander Beyer, Reichweite des Tarifswechselrechts nach § 204 VVG - Kein Anspruch auf Mitnahme des Übertragungswerts in Alttarife und kein unbeschränkter Anspruch auf Wechsel in geschlossene Tarife, VersR 2017, 1247 ff.

 

Jan Kordes, LL.M., Entfallen der Ersatzpflicht des Organs für Zahlungen nach Insolvenzreife – Keine entsprechende Anwendung der Regeln des Bargeschäfts nach § 142 InsO a. F., zugleich Besprechung von BGH, Urteil vom 4.7.2017 - II ZR 319/15, NZG 2017, 1140 ff.

Jochen Boettge / Michael Ellerbeck, Kein Versicherungsschutz in der Warentransportversicherung bei temperaturbedingter Schimmelbildung während des Seetransports aufgrund anfänglicher Sendungsfeuchte, zugleich Anmerkung zu LG München I, Urteil vom 28.4.2016 - 12 HK O 10874/15 und OLG München, Beschluss vom 28.11.2016 - 23 U 2430/16, TranspR 2017, 300 ff.

Dr. Tobias Mergner, Verkehrssicherungspflichten und Kontrollintervalle bei innerörtlichen Straßen, zugleich Anmerkung zu OLG Saarbrücken, Urteil vom 18.5.2017 - 4 U 146/16, NJW 2017, 2692 f.

 

Dr. Theo Langheid, Ersetzung unwirksamer Klauseln in der Lebens- und Krankenversicherung, Festschrift Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, 2017

Dr. Theo Langheid / Christoph Müller-Frank, Rechtsprechungsübersicht zum Versicherungsvertragsrecht im ersten Halbjahr 2017, NJW 2017, 2318 ff.

 

Dr. Joachim Grote, Direktversicherung im Sozialpartnermodell, BetrAV 2017, 382 ff.

 

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Zivilprozessuale Fragen der "Neuwertspitze", r+s 2017, 340 ff.

Bastian Finkel
/ Jan Kordes, LL.M., Zur Geltendmachung des Anspruchs des Versicherten in der D&O Versicherung durch die Versicherungsnehmerin, Anmerkung zu BGH, Urt. v. 05.04.2017 – IV ZR 360/15, DB 2017, 1255 f.

 

Dr. Franz König, LL.M., Haftung für Cyberschäden - Auswirkungen des neuen Europäischen Datenschutzrechts auf die Haftung von Aktiengesellschaften und ihrer Vorstände, Die Aktiengesellschaft, Heft 8/2017, S. 262 ff.

 

Weitere Veröffentlichungen finden Sie hier:

 

 

Dr. Theo Langheid /
Prof. Dr. Roland Rixecker,

Versicherungsvertragsgesetz: VVG,
5. Auflage 2016,
Verlag C.H.BECK