OK
07.12.2017

07. Dezember 2017: Wilmes leitet Seminar zur Krankentagegeldversicherung


Veranstaltungsdatum:
07.12.2017

Veranstaltungsort:

Hilton Cologne Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Unter der Leitung von BLD-Partner Jan Wilmes befasst sich das VersicherungsForum am 07. Dezember 2017 in Köln mit den aktuellen Rechts- und Leistungsfragen der Krankentagegeldversicherung.

Der rechtliche Teil der Veranstaltung beginnt mit einer Darstellung der aktuellen Entwicklungen, die zu Änderungen in den MB/KT geführt haben. Zu nennen ist hier insbesondere der neue § 1 a MB/KT, mit dem der gesetzliche Auftrag umgesetzt wird, ein Krankentagegeld für den Verdienstausfall während der Mutterschutzfristen anzubieten. Ebenso stehen die Änderungen beim Nettoeinkommen und bei der Herabsetzung des Krankentagegelds durch den Versicherer im Fokus, die der Umsetzung des BGH-Urteils vom 06. Juli 2016 dienen. Transparenz und sonstige Anforderungen an die Wirksamkeit, aber auch praktische Fragen des Übergangs zu den neuen Bedingungen werden behandelt. Der rechtliche Veranstaltungsteil wird durch eine Darstellung der aktuellen obergerichtlichen Entscheidungen zu Arbeitsunfähigkeit, Berufsunfähigkeit und zu den Beendigungstatbeständen abgerundet. Zusätzlich werden prozessuale Fragen in diesem Zusammenhang erläutert.

Der medizinische Teil behandelt das Thema der innovativen Therapien, die bei schweren Erkrankungen mit geringen Nebenwirkungen eingesetzt werden können. Ein zweiter Aspekt wird die Frage sein, wie ein Leistungssachbearbeiter prüfen kann, ob und wann die Therapieoptionen ausgeschöpft sind und eine Berufsunfähigkeit festgestellt werden kann.

Neben umfangreichen Tagungsunterlagen erhalten alle Teilnehmer auch die 3. Auflage des Praxisbuches "Krankentagegeldversicherung" von Dr. Markus Sauer.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung >>