OK
23.05.2019

26. Juni 2019: BLD-Praxismeeting betriebliche Altersversorgung in Köln


Veranstaltungsdatum:
26.06.2019

Veranstaltungsort:

BLD Bach Langheid Dallmayr
Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
14.30 Uhr

Das BLD-Praxismeeting betriebliche Altersversorgung (bAV) hat versicherungs-, steuer- und arbeits- sowie sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen auf der Agenda.
Eingangs wird sich BLD-Rechtsanwalt Dr. Martin Schaaf mit der Umsetzung der EbAV II-Richtlinie befassen. Schwerpunkte bilden dabei die mit erheblichen Herausforderungen für die Praxis verbundenen Informationspflichten sowie die Governance-Anforderungen.
Im Anschluss daran wird sich Sandra Koch, Amtsrätin in Berlin, mit aktuell praxisrelevanten Fragen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) in steuerrechtlicher Hinsicht befassen.
Abschließend erörtert BLD-Of Counsel und Hochschullehrer Prof. Dr. Mathias Ulbrich, LL.M. aktuelle arbeits- und sozialversicherungsrecht-liche Themen der bAV, wobei namentlich offene Fragen des BRSG, die Vorlage-beschlüsse des BAG an den EuGH und das GKV-Versichertenentlastungsgesetz einschließlich des Rundschreibens des GKV-Spitzenverbandes vom 04. Februar 2019 Berücksichtigung finden werden.
Nach jedem Vortrag besteht ausreichend Zeit zur gemeinsamen Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.


PROGRAMM

Begrüßung und Moderation

Rechtsanwalt Dr. Tobias Britz | BLD Köln

Umsetzung der EbAV II-Richtlinie – Ausgewählte Fragestellungen

Rechtsanwalt Dr. Martin Schaaf | BLD Köl

Aktuelle steuerrechtliche Fragestellungen des BRSG

Sandra Koch | Amtsrätin | Berlin

Aktuelle arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Themen der bAV
Prof. Dr. Mathias Ulbrich, LL.M. | Hochschule Schmalkalden und BLD Köln (Of Counsel)

Gegen 17.30 Uhr lassen wir das Meeting mit einem Stehimbiss ausklingen.


ANMELDUNG   
Bitte melden Sie sich sowie Ihre Kolleginnen und Kollegen bis zum 19. Juni 2019 an.
Zur Anmeldung >>

KONTAKT
Kerstin Kaniuth (BLD Veranstaltungen)
Tel  0221 944027-848 
veranstaltung@bld.de