OK
27.07.2021

Günther, Seitz und Thiel veröffentlichen zur Betriebsschließungs- und Ausfallversicherung unter Covid-19


„Betriebsschließungs- und Ausfallversicherung in der Covid-19-Pandemie“ lautet der Titel des aktuell erschienenen Buches der BLD-Partner Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther, Björn Seitz sowie Counsel Dr. Sven-Markus Thiel.

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind beispiellos. Ausgangssperren und weitere massive Grundrechtseinschränkungen sind in dieser Form bisher in der Bundesrepublik noch nie vorgekommen. Die Folgen für Unternehmen und Bevölkerung sind immens. Gerade Betriebe und Veranstaltungen sind besonders betroffen. In der Folge stehen gerade die Betriebsschließungs- und die Ausfallversicherung in der versicherungsrechtlichen Diskussion im Fokus.

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther stellt in dem Buch deswegen den aktuellen Meinungsstand zur Betriebsschließungsversicherung dar und bietet einen Überblick über die zahlreichen, seither ergangenen Entscheidungen mittels eines Urteils-Clusters zu den einzelnen Fassungen der AVB.

Die Absage der zahlreichen (Groß-)Veranstaltungen mit ihren Auswirkungen auf die Ausfallversicherung beschreiben Björn Seitz und Dr. Sven-Markus Thiel. Die herausgearbeiteten Problemkreise mit Lösungsansätzen der beiden Autoren sind für die Versicherungspraxis von erheblicher Bedeutung bei der Beurteilung, in welchen Fällen Deckungsschutz besteht. Dies insbesondere mit Blick darauf, dass die Meinungsverschiedenheiten auch in dieser Sparte bereits gerichtlich ausgetragen werden.

Weitere Informationen zu dieser Neuerscheinung finden Sie hier >> (Öffnet einen externen Link)