OK
23.11.2016

23. November 2016: Lehmann berichtet über typische Cyber- und IT-Schadenfälle


Veranstaltungsdatum:
23.11.2016

Veranstaltungsort:

Residenz am Dom
An den Dominikanern 6-8
50668 Köln


Veranstaltungsbeginn:
09.30 Uhr

Digitalisierung ist eines der wichtigsten Themen der Zukunft. Neben neuen Chancen bestehen aber auch erhebliche Risiken, was die wöchentlichen Nachrichten über Cyber-Angriffe bestätigen.

Das VersicherungsForum widmet sich daher diesem Thema mit dem Seminar "Cyber-Risk und IT-Recht - Aktuelle Trends und Rechtsfragen" unter der fachlichen Leitung von BLD-Partner Sven Lehmann am 23. November 2016 in Köln.

Zunächst werden dabei die aktuellen Entwicklungen der Cyber- und IT-Versicherung dargestellt, bevor sich das Seminar den IT-Dienstleistern und deren Rolle als Umsetzer der digitalen Gesellschaft zuwendet. Daran anschließend werden die Möglichkeiten aufgezeigt, ob und wie Versicherungsunternehmen auf die ständige Bedrohung und die damit verbundenen finanziellen Folgen für Unternehmen und Selbständige durch Hackerangriffe, Datenklau und Datenverlust reagieren können. Hier spielen gerade auch die möglichen Haftungsrisiken der Unternehmen eine Rolle.

BLD-Partner Sven Lehmann wird schließlich typische Schadenfälle im Cyber- und IT-Bereich sowie rechtliche Reaktionsmöglichkeiten vorstellen.

Anmeldung sowie weitere Informationen zum Programm >>